Über den Kurs

Dieser Kurs ist für Studierende im 2. Jahr und dient als Ergänzung zu dem Kurs Deutsche Konversation für fortgeschrittene Anfänger.

Die Studierenden werden in diesem Kurs bereits erlernte Grammatik wiederholen, den Wortschatz erweitern und v.a. die Schreibfähigkeiten verbessern. Dazu werden sie Übungen in Anlehnung an die Prüfungen Goethe-Zertifikat A2 und teilweise Goethe-Zertifikat B1 machen. Wir konzentrieren uns dabei auf:
1. Persönliche sowie halb-formelle E-Mails
2. Blog- und Forenbeiträge schreiben
3. Kreatives Schreiben

Der Kurs erfolgt in Form von Blended Learning, d.h. ein wichtiger Bestandteil des Kurses ist diese Webseite, auf der die Studierenden regelmäßig Beiträge veröffentlichen sollen.

Themen:
Die Themen im ersten Semester orientieren sich lose an dem Kurs Deutsche Konversation für fortgeschrittene Anfänger.
Im zweiten Semester können die Studierenden in Absprache mit der Lehrkraft in der ersten Stunde Themen bestimmen, die sie in dem Kurs behandeln möchten.

Arbeitsmaterialien:
Die Arbeitsmaterialien für jede kommende Sitzung werden spätestens am Abend vor der Sitzung hier bereitgestellt und die Studierenden werden gebeten, sie auszudrucken und in den Unterricht mitzubringen.

Evaluation:
Zwischenprüfung: 25%
Abschlussprüfung: 25%
Hausaufgaben: 40%
Anwesenheit und aktive Teilnahme: 10%

Für Kurse mit 10 und weniger als 10 Studierenden gelten folgende Benotungsregeln:
A+/A0 – max. 40% aller Studierender
A+/A0/B+/B0/C+ und schlechter – Rest

Für Kurse mit mehr als 10 Studierenden gelten folgende Benotungsregeln:
A+/A0 – max. 30% aller Studierender
A+/A0/B+/B0 – max. 65% aller Studierender
C+ und schlechter – Rest

Anwesenheit:
Sie dürfen während des Semesters maximal 3 Mal fehlen. Wenn Sie mehr als 3 Mal fehlen, bekommen Sie ein F.
Abwesenheit: 0x = A+, 1x = A, 2x = B+, 3x = B …

Verspätung im Unterricht wird notiert und am Ende des Semesters zusammengerechnet.